Das Spezielle unserer Beratung…

 

Wir handeln nach dem Prinzip des Netzwerkens und erleben, dass diese Form des Arbeitens für uns sowie für unsere Kooperationspartner einen großen Reichtum darstellt. Das SupervisionsNetzwerk arbeitet mit mehr als 30 Expertinnen und Experten zusammen, die im Netzwerk aktiv sind.

 

Gemeinsam

… beobachten wir die Entwicklungen am Markt

 

… suchen und finden wir Antworten auf komplexe Fragestellungen

 

… entwickeln wir passgenaue Angebote.

 

Für unsere Kunden stellen wir je nach Aufgabenstellung und Veränderungsprojekt bedarfsgerechte Beratungsteams zusammen. Für die Qualität und das Vertrauen in der Zusammenarbeit mit dem SupervisionsNetzwerk steht unsere Geschäftsführerin als Ansprechpartnerin für Sie zur Verfügung: Ines Stade.

 

Was Sie von Ines Stade erwarten können:

… eine empathische Haltung, die Akzeptanz des Gegenübers und der Glaube an dessen Entwicklungspotenziale

 

… schnelles Erfassen von Strukturen und Systemen

 

… eine visionäre Sicht von zukünftigen Entwicklungen und die Begeisterung mich mit anderen diesen Herausforderungen zu stellen

 

… Offenheit und Wärme, die den Anderen ein Klima von Sicherheit und Angenommensein ohne Wertung vermittelt

 

Ines Stade beruflicher Hintergrund:

Supervisorin (DGSv), seit 1999 Mitbegründerin und Geschäftsführerin des SupervisionsNetzwerkes, 20-jährige Berufserfahrung in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe.

Selbständige Supervisorin und Beraterin in Veränderungsprozessen seit 2001

 

Beratungsschwerpunkte:

Coaching für Führungskräfte, Begleiterin in Veränderungsprozessen, Veränderungsmanagement in Organisationen und Unternehmen unter Einsatz der Großgruppenmethoden.


Über uns